Empfehlung des Tages

Wir (Lukasz & Albert) sind zwei Studenten aus Greifswald, die sehr technikbegeistert sind und uns gerne im Internet über neue Produkte, Aktionen und Schnäppchen auf dem Laufenden halten. Dabei warten wir meist aufgrund unseres Studentenbudgets den richtigen Moment ab, sobald dieses oder jenes Objekt der Begierde das passende Preisniveau erreicht hat.

Wegen dieser permanenten Marktübersicht und unserer Erfahrung in Sachen Technik, Anbieterwechsel und Schnäppchen abräumen werden wir auch gerne von Freunden und Bekannten nach Ratschlägen beim geplanten Kauf oder Wechsel gefragt. Wir wundern uns immer wieder, wieso man freiwillig Geld verschenkt und die Vorzüge des einen oder anderen Angebots nicht kennt.

Letztendlich kamen wir nun zu dem Schluß, dass wir doch diese Tipps gleich mit der Öffentlichkeit teilen können und unseren eigenen Blog zu dem Thema starten, in dem unsere Erfahrungen als ehemalige Schüler, Zivildienstleistende und Studenten einfließen.

Denn Geld sparen kann z.B. anhand unserer Rubriken doch so leicht sein:

  • Liveshopping: einmal günstige Tagesangebote immer im Blick behalten.
  • Gutscheine und Versandkosten: Wieso beim günstigsten Anbieter kaufen, wenn es mit Hilfe von Gutscheinen, Rabatten oder Aktionen noch günstiger geht bzw. der zweite oder dritte Anbieter plötzlich interessant wird.
  • Ratgeber (mit passenden Informationen und Mustervorlagen): weil man bei einigen Aktionen sogar Artikel mit Versandkosten völlig kostenlos bestellen kann.
    • Studenten, Auszubildene, Wehrdienst- oder Zivildienstleistende: mit ihrem Status kommt man bei vielen Dingen vergünstigt davon.
    • Viele Dinge des alltäglichen Lebens sollten jedes Jahr einmal einem Check unterzogen werden: Stromanbieter, Internetprovider, Handyvertrag, Girokonto, Versicherungen - "Schritt für Schritt erklärt"

Da die Produktpreise gerade im Internet sehr schwanken und so genannte Liveshopping-Angebote im Trend sind, erwischt man den besten Preis in den Shops meist nur kurzzeitig - am nächsten Tag könnte er schon ganz anders aussehen. So fanden wir zu unserem Namen, der uns gleichzeit die Idee für das Konzept mit dem Schnäppchenkoch gab: EmpfehlungDesTages.de.

„Entführe“ unseren Banner (s. rechts) und mache unseren neusten Schnäppchentipps publik. Hier der HTML-Code:

<a href="http://www.empfehlungdestages.de" title="EmpfehlungDesTages.de: Schnäppchen, Gutscheine, Coupons, Rabatte"><img src="banner.png" alt="EmpfehlungDesTages.de: Schnäppchen, Gutscheine, Coupons, Rabatte" /></a>